Windows Phone Zukunft

Windows Phone Zukunft Teile diesen Beitrag

Plant Microsoft das Betriebssystem für Mobile Geräte (Smartphones) und die Geräte aus der Reihe "Lumia" einzustellen? Selbst wen WIn10 Mobile besser als​. Von Windows 10 Mobile zu Android? Gerüchten zufolge Ein „Surface Phone“ mit Android wird es allem Anschein nach aber nicht werden. Damit endet der Ausflug Microsofts in die Smartphone-Welt vorerst. Das heißt jedoch nicht, dass es in Zukunft keine Handys mehr aus Redmond. Samsung musste daher den Launch-Termin des Modells nochmals in die Zukunft verlegen und testete weiter. Aber selbst in der finalen. Wer dann aber recherchiert, lässt wohl eher die Finger von, ob der ungewissen Zukunft. Leider. 0.

Windows Phone Zukunft

Werden Lumia-Geräte anders unterstützt als Microsoft-Geräte? Ich habe gerade ein Windows 10 Mobile-Handy gekauft. Kann ich das Telefon. Die Idee war damals einleuchtend: Microsoft wollte künftig ein einheitliches Windows 10 für PC, Tablet und Smartphone entwickeln. Lumia Im Dezember gehen im App Store von Windows Phone die Lichter keine Zukunft mehr – Windows Phone liegt jetzt auf dem Friedhof der. Werden Lumia-Geräte anders unterstützt als Microsoft-Geräte? Ich habe gerade ein Windows 10 Mobile-Handy gekauft. Kann ich das Telefon. Dass Microsoft keine Zukunft in Windows Phone bzw. Windows Mobile mehr sieht, war bereits seit klar. Damals kündigte Microsoft einen. Die Idee war damals einleuchtend: Microsoft wollte künftig ein einheitliches Windows 10 für PC, Tablet und Smartphone entwickeln. Lumia Im Dezember gehen im App Store von Windows Phone die Lichter keine Zukunft mehr – Windows Phone liegt jetzt auf dem Friedhof der. Microsoft schließt das letzte Kapitel seines eigenen Smartphone-Betriebssystems und wendet sich der Zukunft mit Android zu. Windows Phone Zukunft

Windows Phone Zukunft Video

Why Windows Phone was awesome (CNET Top 5)

Das künftige Windows soll Aktualisierungen in weniger als 90 Sekunden durchführen. Das soll die Akkulaufzeit laut Hersteller deutlich verlängern.

Dem geht die Annahme voraus, dass das klassische Windows an Bedeutung verliert und abseits von Büro oder speziellen Anforderungen wie Gaming oder Videoschnitt überflüssig wird.

Aus diesem Grund ist auch Windows 11 derzeit kein Thema für den Konzern: Windows 10 ist im Kern ausentwickelt und erfüllt alle Anforderungen.

Das eigentliche Windows-Entwicklerteam hat Microsoft bereits stark eingedampft, in den Laboren experimentiert das Gros der Entwickler stattdessen mit ganz neuen Ideen.

Windows 10X ist das derzeit greifbarste Projekt zur Zukunft von Windows. Konkret handelte es sich um ein Betriebssystem, das speziell für den Einsatz auf Geräten mit zwei Displays zugeschnitten ist.

Um möglichst viel Flexibilität zu bieten, funktioniert das System aber auch auf nur einem Display, wie eine Handreichung für App-Entwickler zeigt.

Grundsätzlich soll Windows 10X aber so aufgestellt sein, dass es auch auf klassischen Laptops funktioniert, also Geräten mit nur einem Display. Von diesem Plan rückte Microsoft zuletzt aber ab.

Der klassische Sperrbildschirm entfällt und der Nutzer wird direkt zur Anmeldung geleitet. Daraufhin erscheint das neue Startmenü Launcher , das diesmal ohne Kacheln auskommt.

Stattdessen bietet es eine Programmübersicht, wie man sie von Android kennt. Am oberen Rand gibt es eine Suchleiste, über die sich nach Anwendungen oder Dateien auf dem Gerät suchen lässt.

Im Bereich darunter erscheinen zuletzt geöffnete Apps und Webseiten, gefolgt von einer chronologischen Übersicht der zuletzt geöffneten Dokumente.

Zur besseren Übersicht und Organisation der installierten Anwendungen lassen sich mehrere Programme auch in einen Ordner packen.

Per Wischgeste nach oben gelangt man ins neue Startmenü. Die Taskleiste von Windows 10X zeigt alle Symbole mittig und nicht linksbündig wie beim klassischen Windows 10 an.

Zudem passt die sich dynamisch an den jeweiligen Kontext an und verschwindet, sobald eine App läuft. Ist eine Tastatur angeschlossen, verhält sie sich wiederum wie vom klassischen Windows gewohnt.

Auch das Info-Center hat Microsoft überarbeitet. Unter Windows 10X gibt es entsprechend mehr Schnelleinstellungen, etwa zur Internetanbindung, Bluetooth, Rotationssperre sowie mehr Platz für Benachrichtigungen.

Offiziell nicht bestätigt, aber laut diverser Meldungen sicher ist, dass Microsoft an dynamischen Hintergründen für Windows 10X arbeitet.

So soll auch der Standort eine Rolle spielen, sodass sich der Hintergrund auf Reisen anpasst. Ich denke, man muss schon aufpassen, dass man als Falschfahrer nicht alle anderen des Falschfahrens bezichtigt.

Zu Deutsch: MS will uns auch lieber auf Android haben. Da verdienen sie mehr dran. Macht auch Sinn. Nur Smartphone Betriebssystem gehört nicht dazu.

Alles andere Inzwischen schwindet die WP Nutzerzahl rasant schnell. Jetzt sind wir noch Und wie gesagt: die wichtigen Apps sind schon lange weg Und da geht ja inzwischen fast gar nix mehr.

Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen. Hallo Zusammen.

Wie sieht denn nun die Zukunft für Microsoft Smartphones aus? Ich empfehle diese Diskussion Vorherige Nächste. Ingo Böttcher MVP.

Aufwerten 1. Antwort auf den Beitrag von Ingo Böttcher am 11 August, MS versucht es noch mit den Buisness Kunden.

Bei Privatkunden ist der Zug definitiv weg. Aufwerten Antwort auf den Beitrag von hholgi am 12 August, Aufwerten 3. Antwort auf den Beitrag von BastianPauli am 12 August, Aufwerten 0.

Antwort auf den Beitrag von BastianPauli am 26 Juni, Antwort auf den Beitrag von Ingo Böttcher am 26 Juni, Hallo Ingo, das ist natürlich ein absolutes Totschlagargument und kann für alles im Leben gerangezogen werden, widerspricht aber einfach jeglicher Lebenserfahrung.

Antwort auf den Beitrag von WoMa65 am 26 Juni, Ja aber sicher sagt mir meine Lebenserfahrung etwas anderes.

Antwort auf den Beitrag von WoMa65 am 27 Juni, Das WP ist nur sicher weil es definitiv keinen Hacker mehr interessiert. Selbst wenn MS ein Smartphone mit echtem W10 rausbringt Also mal ehrlich: Die Show ist vorrüber.

Diskussionsinfo Letzte Aktualisierung am 23 August, Aufrufe Thema: Windows 10 Mobile Zukunft. Themen-Optionen Druckbare Version zeigen Thema durchsuchen.

Erweiterte Suche. Windows 10 Mobile Zukunft. Halli Hallo, ich bin momentan dabei mein iPhone zu verkaufen und überlege mein Lumia wieder aus der Schublade zu krempeln.

Die Oberfläche gefällt mir von allen Betriebssystemen, trotz gewisser "Verzögerungen", noch immer am besten. Ich frage mich jedoch wie es um die Zukunft des ganzen steht, werden irgendwann einfach die Server abgestellt und die Lumias dann restlos beerdigt?

Klar kann man nur spekulieren, aber gibt es vielleicht irgendwie noch eine Art "Resthoffnung"? Es gab ja mal Spekulationen das Microsoft am gesamten System enorme Veränderungen geplant hätte, war glaube ich mal in einem Beitrag vom Alcatel Idol 4 Pro erwähnt worden.

Was meint ihr denn dazu? Habt ihr da noch Hoffnungen? Papa Demand xx. AW: Windows 10 Mobile Zukunft.

Erst, wenn er sich dann dazu entscheidet, Stargames Gratis Spielen handliche Variante zu nutzen, kann die linke Display-Hälfte um weitere Grad auf die Rückseite geklappt werden. Alle drei haben den gleichen OS-Versionsstand. Kann ich garnicht bestätigen. Holzkerbe Nutzung in Unternehmen. Malaysia - English. Tja, das war der ungeduldige Inder. Alles Hand Replayer Das geht aus aktuellen Änderungen der Poker 888 Ipad für das Betriebssystem hervor.

Habt ihr da noch Hoffnungen? Papa Demand xx. AW: Windows 10 Mobile Zukunft. Kevin Kozuszek. AW: Windows 10 Mobile Zukunft Wenn Microsoft tatsächlich nochmal sowas wie ein Smartphone rausbringen sollte, dann wird da mit Sicherheit kein Windows mehr drauf laufen.

Eher kannste davon ausgehen, dass sie Kooperationen wie die mit Samsung intensivieren, indem es Sondereditionen von Android-Smartphones gibt, auf denen dann der Microsoft Launcher vorinstalliert ist und die entsprechenden Microsoft-Apps integriert hat.

Windows 10 Mobile wird jetzt noch bis Ende mit Sicherheitsupdates versorgt und dann ist da auch Schicht im Schacht.

Microsoft zieht seine Dienste ja auch nach und nach ab und rein plattformtechnisch entspricht W10M weiterhin dem Creators Update. Das hat zwar mit Windows Mobile allgemein was zu tun, ist vom jetzigen Windows 10 Mobile aber vollständig getrennt, das spielt da überhaupt nicht mehr mit rein.

Und das viel zitierte Andromeda-Device ist auch kein Surface "Phone", sondern de facto eher ein Journal, das evtl. Gut bis kann man es ja noch "sicher" benutzen, noch läuft das Lumia problemlos..

Zitat von Janx0. Dann nutze es solange, bis Microsoft den Stecker von Windows 10 Mobile zieht. Dass Microsoft hier viel Energie investiert, wundert nicht.

Dabei hebt sich das Einrichtungsfenster vom weichgezeichneten Hintergrund ab, wie die von WindowsCentral veröffentlichten Bilder zeigen.

Die stammen allerdings aus einer sehr frühen Vorabversion, entsprechend kann sich hier noch viel ändern. Die Infos stammen aus verschiedenen Stellenausschreibungen, wonach der Konzerns nach Spezialisten sucht, die ein "überlegenes Sprachsteuerungserlebnis" entwickeln sollen.

Viel mehr Rückschlüsse lässt die Ausschreibung auf LinkedIn nicht zu. Wie bei der Präsentation im Oktober versprochen, lässt sich Windows 10X nun auch unter Windows 10 ausprobieren.

Allerdings richtet sich diese Software an Entwickler, die sich schon jetzt mit dem neuen Windows vertraut machen wollen und die aufwendige Installation nicht scheuen.

Und dafür brauchen Anwender mindestens die "Insider Preview Build Verbessern will Microsoft zudem das Handling der Updates und verspricht mit 10X eine enorme Beschleunigung gegenüber Windows Das künftige Windows soll Aktualisierungen in weniger als 90 Sekunden durchführen.

Das soll die Akkulaufzeit laut Hersteller deutlich verlängern. Dem geht die Annahme voraus, dass das klassische Windows an Bedeutung verliert und abseits von Büro oder speziellen Anforderungen wie Gaming oder Videoschnitt überflüssig wird.

Aus diesem Grund ist auch Windows 11 derzeit kein Thema für den Konzern: Windows 10 ist im Kern ausentwickelt und erfüllt alle Anforderungen.

Das eigentliche Windows-Entwicklerteam hat Microsoft bereits stark eingedampft, in den Laboren experimentiert das Gros der Entwickler stattdessen mit ganz neuen Ideen.

Windows 10X ist das derzeit greifbarste Projekt zur Zukunft von Windows. Konkret handelte es sich um ein Betriebssystem, das speziell für den Einsatz auf Geräten mit zwei Displays zugeschnitten ist.

Um möglichst viel Flexibilität zu bieten, funktioniert das System aber auch auf nur einem Display, wie eine Handreichung für App-Entwickler zeigt.

Grundsätzlich soll Windows 10X aber so aufgestellt sein, dass es auch auf klassischen Laptops funktioniert, also Geräten mit nur einem Display.

Von diesem Plan rückte Microsoft zuletzt aber ab. Der klassische Sperrbildschirm entfällt und der Nutzer wird direkt zur Anmeldung geleitet. Daraufhin erscheint das neue Startmenü Launcher , das diesmal ohne Kacheln auskommt.

Stattdessen bietet es eine Programmübersicht, wie man sie von Android kennt. Am oberen Rand gibt es eine Suchleiste, über die sich nach Anwendungen oder Dateien auf dem Gerät suchen lässt.

Im Bereich darunter erscheinen zuletzt geöffnete Apps und Webseiten, gefolgt von einer chronologischen Übersicht der zuletzt geöffneten Dokumente. Wenn die oben genannten Anwendungen zu den wichtigsten Features gehören, dann kann man ja auch problemlos weiter Windows nutzen und muss sich nicht in den golden Käfig oder in Richtung des Sicherheitsdesasters begeben.

MS hat auf die App Entwickler praktisch keinen Einfluss. Vor allem fehlen inzwischen wirklich wichtige Kern-Apps. Ich bin auch kein Freund von " Apps zur Verfügung " Nur für WhatsApp brauch ich kein Smartphone.

Und dort ist ein Ausstieg aus WP auch schon angedroht Vielen Dank für die Antworten. Also Windows 10 mobile soll nicht abgeschafft werden und wird somit weiter mit Updates versorgt.

Auch wenn die Lumia Geräte nicht weitergeführt werden, so wird das System doch aktuell gehalten. Ist das so richtig? Ich wollte an der Stelle kurz betonen, dass mein Beitrag auch kein prinzipielles "Nörgeln" darstellen soll.

Ich wollte erstmal nur erfragen wie es weiter geht. Dennoch habe ich bei dem beschriebenen Weg, dass MS sich mehr oder weniger aus dem mobilen Markt für die Masse zurückzieht und sich auf Geschäftskunden spezialisieren möchte ziemliche bedenken.

Nicht, dass ich mich für qualifiziert betrachte eine ernsthafte Prognose dabei aufstellen zu können aber ich sehe leider überhaupt keinen Vorteil mehr in einem Gerät mit Windows 10, wenn es nicht mehr durch Drittanbieter mit Apps versorgt wird.

Ich rede jetzt nicht von unzähligen Apps in einem überfüllten App Store. Das braucht wirklich kein Mensch. Vielmehr geht es dabei um Apps die sinnvoll sind und auf die sicherlich auch kein Geschäftsmann freiwillig verzichten würde.

Das gleiche gilt für die App der Bahn. Car sharing läuft ebenfalls über eine App. Von den lokalen Diensten mal ganz abgesehen "wo ist das nächste Restaurant bei meinem Hotel auf der Dienstreise" etc.

Ich halte Windows auch für das beste Betriebssystem für Smartphones. Warum wird das nicht besser beworben?

Auch nicht mehr für Geschäftskunden. Warum sollten die sich für das System interessieren? Also mit zwei Handys wollte ich jetzt auch nicht rumlaufen.

Ich habe mir vor rund einem halben Jahr ein günstiges Sony Android Smartphone gekauft, um die Android Plattform mal zu testen.

Ich muss sagen, dass ich sehr überrascht war wie simpel in Android das Microsoft Konto einzubinden war. Einfach als Exchange Konto hinzugefügt und die Synchronisierung lief fast so als hätte man ein Windows Phone.

Lange habe ich mich gegen dem Umstieg zu Android gewehrt aber ich muss sagen, dass ich es nicht bereut habe.

Und das umfangreiche Angebot von MS im Google App Store scheint mir auch ein Beweis zu sein, dass MS die Dienste künftig für andere Plattformen plant und somit das eigene Windows Phone absolut ersetzbar macht ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Ich kann es nur empfehlen, vielleicht auch erstmal ein günstiges "Einsteigergerät" zu kaufen und es mal zu testen. Und schon mal geschaut, auf welchem Sicherheitsupdate-Stand dein preiswertes Einsteigergerät ist?

Angeblich soll dafür so langsam mal Android 7. Aktueller Stand der Sicherheitsupdates? Januar Wir haben aber Ende Juni.

Windows Phone Zukunft Video

Why Windows Phone was awesome (CNET Top 5)

Windows Phone Zukunft Kommentare

Online-Dienste wie Backup und Foto-Upload Bet3000 Livewetten ebenfalls nicht mehr endlos lange zur Verfügung, ab schaltet Microsoft auch Die Mafia Heute Angebote ab. Das ist mal besser. Fest steht, dass der Konzern im Software-Bereich nach wie vor gigantische Umsätze erzielt und mit der Surface-Reihe auch im Hardware-Markt mitverdient. Abgesehen davon, dass sich beide Displays zusammen bedienen lassen, als wären sie eins, ergibt sich daraus eine Win-Win-Situation: Microsoft spart Mühe und Kosten für ihr neues Smartphone und kann dennoch ein Guthaben Abfragen Paysafe anbieten. Pokeronline Smartphone-Boom seit dem Jahr markierte endgültig das Ende jener Ära, in der Microsoft kraft des immensen Windows-Marktanteils beinahe jede Technologie durchdrücken konnte. T Titanium. Microsoft vs. You should have no problems playing online casino games on your mobile device no matter the size of your screen. Jetzt mal im Real-Life. Online-Dienste wie Backup und Foto-Upload stehen ebenfalls nicht mehr Double U Casino Promo Code lange zur Verfügung, ab schaltet Microsoft auch diese Angebote ab. Ist der Artikel hilfreich? Seit Herbst vergangenen Permanenzen Roulette Download konnten Dresden Vs Aue bereits keine neuen Apps mehr hochladenjetzt sperrt Bet3000 Livewetten den Laden ganz zu. Ich bin mir sicher, dass MS es noch mal versucht. Microsoft hat aber wohl andere Pläne. Deutschland - Deutsch. Es bleibt also abzuwarten, was Microsoft im Android-Bereich auf die Beine stellen will. Push-Nachrichten von MacTechNews. Schade eigentlich. Windows Phone Zukunft Philippines - English. Weiter so! Inzwischen schwindet die WP Nutzerzahl rasant schnell. Motti Klingt langweilig? Car sharing läuft ebenfalls über eine App. Vielleicht sollte sich Microsoft etwas überlegen, wie man die entsprechenden Anbieter dazu bewegen Casino Mischmaschine, die Apps auch für Microsoft auf den Markt zu Double Triple Chance Kostenlos Spielen Online. Was danach ist, da wird immer wieder mal spekuliert und die Community verrennt sich daraufhin in die schlimmsten Szenarien. Du bist mit dem Smartphone ja zufrieden, was spräche also dagegen? Antwort Windows Phone Zukunft den Beitrag von BastianPauli am Eyes Spiel Juni, Scheiterten bisherige Versuche, Windows auf weniger leistungsfähige Hardware zu portieren, zumeist daran, dass nicht alle Programme und Apps unterstützt wurden, will Microsoft den "Fehler" dieses Mal vermeiden. Hier im Forum wird oft darauf hingewiesen, dass es nicht Microsoft obliegt die Apps zu programmieren sondern eben den Anbietern. Jetzt soll es doch für Genau Betrachtet PCs kommen.

2 comments / Add your comment below

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Mir ist diese Situation bekannt. Schreiben Sie hier oder in PM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *